Tag Archives: Domaineventing

Teile und Herrsche! – CQRS, Pt. 2

CQRS must be SOLID

Es sei angemerkt, dass man mit den Vorteilen der SOLID Prinzipien [1] vertraut sein sollte, um den ganzen Sinn von CQRS zu verstehen. Es entstanden im letzten Artikel viele Diskussionen über grundsätzliche Aspekte wie SRP oder OCL, weil diese Prinzipien nicht angewandt oder verstanden werden. Ebenso sollte man schon mal etwas über den Sinn von Layering und Modularität von Software gehört haben.

Teile und Herrsche! – CQRS, Pt. 1

Im Leben eines Entwicklers gibt es immer wieder „Aha“- oder sog. „Breakthrough“-Momente, in denen man entweder etwas entdeckt, dass die eigenen Fähigkeiten beträchtlich erweitert oder lange bestehende Probleme löst.

Hier geht es um ein solches, (noch) kaum bekanntes und bisher selten angewendetes Prinzip für das Design von objektorientierter Software.  Meines Erachtens ist es sehr einfach  zu verstehen und auch sehr einfach anwendbar. Aber noch größer sind die Vorteile die es bietet.

Read More →